Strandurlaub an den 7 schönsten Stränden Europas

Sie möchten einen Strandurlaub machen und wissen noch nicht wo? Es müssen nicht immer exotische Inseln sein. Auch in Europa gibt es zahlreiche traumhafte Küsten, wo Sie im Sand liegen und die Sonne genießen können. Endlos lange Sandstrände in Spanien oder an der Nord- und Ostsee, türkisblaues Meer in Griechenland oder bizarre Felsklippen wie in Kroatien oder Schottland – es gibt eine enorme Vielfalt, sodass für jeden etwas dabei sein wird.

Unsere Reiseexperten haben die sieben schönsten Strände für Sie ausgesucht. Egal, ob Sie einen einsamen Strand, einen für Familien mit kleinen Kindern oder einen  mit zahlreichen Angeboten suchen, entscheiden Sie, welcher Strand für Sie persönlich der schönste  sein wird.

#1 La Pelosa, Strandurlaub auf der italienischen Insel Sardinien

Sardinien zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. In der Nähe des kleinen Fischerdorfs Stintino und der Insel Asinara findet der Badeurlauber einen traumhaft schneeweißen Sandstrand mit kristallklarem Wasser, an dem die ganze Familie baden, schnorcheln und tauchen kann. Der Strand ist vor allem für Familien mit kleinen Kindern geeignet, da der Strand flach abfällt und die vorgelagerte Insel als Wellenbrecher funktioniert.

Sie werden sich wie in der Karibik fühlen und können einfach die Seele baumeln lassen. Ist es Ihnen in der Hauptsaison zu voll? Dann fahren Sie zu einer der benachbarten wunderschönen Buchten, wo Sie in Ruhe Ihren Tag verbringen können.

Der Bilderbuchstrand La Pelosa auf Sardinien ist einer der schönsten Strände Europas, an dem Sie einen wundervollen Strandurlaub verbringen können.

#2 Playa de Cofete auf der spanischen Insel Fuerteventura

Der 12 km lange, unberührte Sandstrand ist nicht unbedingt etwas für Wasserratten, sondern eher für Liebhaber ausgedehnter Strandspaziergänge. Aufgrund der hohen Wellen und der starken Strömung sollten Sie am Playa de Cofete nicht schwimmen, denn jedes Jahr kommt es hier zu Badeunfällen. Dafür bietet der Naturstrand, der im Norden der Halbinsel Jandía liegt, eine atemberaubende Kulisse. Der Strand befindet sich in einem Naturschutzgebiet, daher werden Sie keine Infrastruktur (z. B. sanitäre Anlagen oder Restaurants) vorfinden.

Die Anreise zum Strand ist etwas abenteuerlich, da der Weg über eine kurvenreiche Schotterpiste und teilweise durch schwieriges Gelände führt. Es gibt aber auch eine Busverbindung zum Strand. Durch seine Abgeschiedenheit finden Sie am Strand Playa de Cofete Ruhe und haben das Gefühl grenzenloser Freiheit. Sie können einen stundenlangen Strandspaziergang unternehmen, ohne einer Menschenseele zu begegnen.

Der beeindruckende Strand Playa de Cofete diente bereits in vielen Filmen als Kulisse und ist für Strandwanderer perfekt.

#3 Elafonisi auf der griechischen Insel Kreta

Kreta bietet mit seinen zahlreichen Stränden beste Bedingungen für einen Strandurlaub. Einer der schönsten und berühmtesten Strände Europas ist der Strand Elafonisi, der sich westlich von Chania befindet. Elafonisi eignet sich für einen Familienbadeurlaub vor allem mit kleinen Kindern. In das seichte und türkisblaue Wasser kann man einige hundert Meter weit laufen. Einem entspannenden Tag am Strand steht also nichts mehr im Wege.

Elafonisi wird auch oft als pinker Strand bezeichnet. Winzige Muschelteilchen sorgen für die traumhafte Sandfarbe und bringen die Besucher immer wieder zum Staunen. Elafonisi liegt in einem Naturschutzgebiet und bietet nicht nur den traumhaften Sandstrand, sondern auch Zedernwälder, in denen seltene Tierarten wie die Unechte Karettschildkröte heimisch sind. Vor der Küste von Elafonisi geriet 1907 das Passagierschiff Imperatix in einen Sturm und versank. Das Wrack, das sich immer noch vor der Küste befindet, ist ein beliebtes Ziel für Taucher.

Ein Hauch von Karibik – das glasklare Wasser und der von Muschelteilen pink gefärbte Strand ziehen jährlich Tausende Besucher an. So stellt man sich einen perfekten Strandurlaub vor.

Sie interessieren sich für pinke Strände, dann lesen Sie hier weiter.

#4 Nissi Beach, Strandurlaub auf Zypern

Auch in Zypern erwartet Sie am Nissi Beach ein weißer Sandstrand, dessen kristallklares Wasser in den verschiedensten Grün- und Blautönen schimmert. Die dem Strand vorgelagerte unbewohnte Insel Nissi kann bei Ebbe über einen Sandstreifen zu Fuß erreicht werden. Ansonsten kann man auch hinüberschwimmen.

Der beliebte und belebte Strand befindet sich am Urlaubsort Ayia Napa, in dem es auch zahlreiche Hotels und Gaststätten gibt. Wer es etwas ruhiger mag, sollte den östlichen Bereich des Strandes wählen. Der Strand wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet und eignet sich gut für einen Familienurlaub.

Der exotische Strand mit weißem Strand ist vor allem bei Cluburlaubern sehr beliebt und ermöglicht einen perfekten Strandurlaub.

#5 Warnemünde, Strandurlaub in Deutschland

Auch Deutschland hat wunderschöne Sandstrände zu bieten. Einer der schönsten Strände in Deutschland ist der Strand von Warnemünde, der ganzjährig eine Vielzahl von Urlaubern anlockt. Der Ostseestrand mit seiner guten Wasserqualität eignet sich bestens für Familien. Am Strandabschnitt Piratenstrand wurden für die Jüngsten Trampoline und Klettergerüste errichtet. So haben alle einen perfekten Strandurlaub.

Ein Highlight ist in Warnemünde der Alte Strom mit seinen alten, liebevoll hergerichteten Kapitänshäusern. In den zahlreichen Cafés können Sie ein- und auslaufende Ausflugsschiffe und Fischkutter beobachten. Flanieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt mit seinen kleinen Läden und gemütlichen Restaurants. Ein beliebter Punkt ist der weithin sichtbare Leuchtturm, dessen Plattformen für Besucher offen steht.

Am Ende des feinen Sandstrandes und nur wenige Meter vom Alten Strom entfernt sehen Sie das Wahrzeichen von Warnemünde, den Teepot. Das denkmalgeschützte Gebäude beherbergt Restaurants und kleine Geschäfte.

Mieten Sie einen Strandkorb und schauen Sie bei Ihrem Strandurlaub Ihren Kindern beim Buddeln im feinen Sand zu und genießen das Meeresrauschen.

Warnemünde, ein Stadtteil von Rostock, eignet sich auch gut für einen Kurzurlaub.

#6 Luskentyre Beach auf der schottischen Insel Lewis und Harris

Die Strände der Inneren und Äußeren Hebriden zählen nach Auskunft unserer Reiseexperten zu den schönsten in Europa. Der Luskentyre Beach mit seiner traumhaften Kulisse, einer der größten und herrlichsten Sandstrände in Schottland, befindet sich im südlichen Teil der Insel Lewis und Harris. Ein Strand, der so schön ist, dass er auch in der Karibik liegen könnte. Das Baden in dem eisigen Wasser macht Ihnen jedoch schnell klar, dass Sie nicht in der Karibik, sondern in Schottland sind. Wenn es Ihnen zu kalt zum Baden ist und Sie keine Lust auf einen wundervollen Spaziergang am Strand haben, dann können Sie in der Umgebung Radfahren oder Wandern.

Das blaugrün schimmernde Meer mit seinem klarem Wasser, der kilometerlange Sandstrand und die wundervollen Wanderdünen lassen erahnen, was die Besucher so begeistert, obwohl dieser Strand nicht für einen typischen Strandurlaub geeignet ist.

Sie möchten mehr über dien Inneren und Äußeren Hebriden erfahren, dann lesen Sie hier.

# 7 Prainha Beach auf der portugiesischen Insel Madeira

Bei Madeira, der Blumen- und Wanderinsel, denkt man nicht sofort an traumhafte Sandstrände, sondern erwartet eher Klippen und schroffe Felsen. Doch nach Madeira können Sie auch die Badehose mitnehmen, denn an einem der schönsten Strände Madeiras, dem Prainha Beach, kann man gut baden. Der Strand mit dem feinen, dunklen Vulkansand, in der Nähe von Porta de São Lourenço, liegt eingebettet zwischen Felsen und ist bei den Touristen sehr beliebt. Am Strand befinden sich Umkleidekabinen und eine Bar. Sie können auch Sonnenschirme und Sonnenliegen mieten. Damit steht Ihrem entspannten Tag am Meer nichts mehr im Wege.

In der Nähe vom Strand verläuft ein Küstenwanderweg, der traumhafte Aussichten auf die vielen kleinen Buchten bietet. Madeira bietet Möglichkeiten zum Wandern und auch für einen Strandurlaub.

Sie möchten noch weitere Informationen oder ein Hotel buchen? Dann fragen Sie unsere Reiseexperten.

Kommentare

chat
Kommentar erstellen