Billigurlaub – empfohlene Reiseziele

Billigurlaub möchte am liebsten jeder machen, jedoch sollte der Komfort stimmen, denn sonst wird schnell aus einem Traumurlaub ein Horrortrip. Das Wort Billigurlaub wird natürlich von den Reisesuchenden nicht gern verwendet, sondern es wird nach Schnäppchen oder Last-Minute-Angeboten gesucht. Viele nutzen Onlineportale zum Preisvergleich. Doch nicht immer entsprechen die dort angebotenen Reisen den eigenen Wünschen. Unsere Reiseexperten helfen Ihnen bei der Auswahl einer passenden Reise, bei der Sie zu einem geringen Preis wunderschöne Urlaubstage verbringen können.

Unsere Reiseexperten stellen Ihnen drei Reiseziele für einen Billigurlaub vor.

#1 Billigurlaub in Ägypten

Zu den beliebtesten Reisezielen für einen Billigurlaub gehört Hurghada in Ägypten. In dem Urlaubsort gibt es zahlreiche Hotels unterschiedlichster Preiskategorien, wo Sie eine schöne Woche genießen können. In Ägypten können Sie auch in hohen Sternekategorien preiswert übernachten. Unsere Reiseexperten helfen Ihnen gern bei der Suche nach einem passenden Angebot. Der beliebte Badeort am Roten Meer verspricht einen Badeurlaub bei angenehmen Temperaturen. Die farbenprächtigen Korallen locken besonders auch Taucher und Schnorchler an. Bunte Fische, Rochen, Mondfische und verschiedene Haiarten machen einen Tauch- oder Schnorchelausflug zu einem unvergessenen Erlebnis.

Kreuzfahrten auf dem Nil

Wer nicht nur Schwimmen und Tauchen will, kann bei einer Nilkreuzfahrt in vergangene Kulturen eintauchen. Besuchen Sie die gigantischen Tempelanlagen ehemaliger Pharaonen und genießen Sie abends bei einem Cocktail auf einem luxuriös ausgestatteten Schiff die ägyptische Küche. Kreuzfahrten auf dem Nil sind beliebt, und Sie können diese gut mit einem Billigurlaub am Strand verbinden.

Marsa Alam, das Taucherparadies

Das kleine Dorf im Süden Ägyptens mauserte sich in den letzten Jahren zu einem beliebten ganzjährigen Reiseziel. Kleine, aber feine Hotels, exklusive Clubanlagen und eine traumhafte Unterwasserwelt machen Marsa Alam zum perfekten Ort für Ihren nächsten Urlaub. Die Hotels haben oft ein eigenes Riff, aber auch Wracktauchen ist in Marsa Alam möglich. Der Ort hat sich zu einem der attraktivsten Tauchparadiese am Roten Meer entwickelt. Im Meer können Sie mit Dugongs, Delfinen oder Meeresschildkröten um die Wette schwimmen.

In der Nähe des kleinen Küstenorts befinden sich auch zwei Nationalparks, in denen Affen und exotische Vögel bewundert werden können. Kulturinteressierte können den Kalksteintempel von Sethos I., jahrtausendealte Felszeichnungen oder die Pharaonic Gold Mine besuchen.

#2 Billigurlaub am Goldstrand

Der Goldstrand in Bulgarien ist ein lohnenswertes Ziel für einen Billigurlaub. Wer buntes Treiben und Party liebt, ist hier richtig, denn den Ballermann gibt es jetzt auch auf den Balkan. In den letzten Jahren entwickelte sich der Goldstrand zur Partyhochburg, aber auch Ruhe Suchende und Wanderfreunde finden hier ihren perfekten Urlaub. Der kilometerlange goldschimmernde Sandstrand lädt nicht nur zum Sonnen und Schwimmen ein. Zahlreiche Wassersportangebote wie Bananaboat oder Jetski sorgen für Spaß und Action.

Bulgarien ist ein billiges Reiseziel, da die Preise in den Supermärkten und den Restaurants sehr gering sind. Deshalb können Sie bei Ihrer Reise sparen, wenn Sie auf das All-Inclusive-Paket verzichten und stattdessen in den kleinen lokalen Bars essen und trinken.

Naturpark Slatni Pjasazi

Wer mal keine Lust auf Sonne und Strand hat, findet im nahe gelegenen Naturpark Slatni Pjasazi Erholung. Zahlreiche Wanderwege führen an jahrhundertealte Bäumen vorbei. Im Naturpark kann auch das Höhlenkloster Aladzha mit seinen Malereien bewundert werden.

Eiffelturm am Goldstrand

Eine Attraktion am Goldstrand ist der im Maßstab von 1:10 detailgetreue Nachbau des Eiffelturms. In diesem Aussichtsturm befindet sich ein Restaurant.

Das berühmte Rila Kloster

Wer nicht nur zum Baden und Party machen nach Bulgarien fährt, sollte das berühmte Kloster im Rila-Gebirge besuchen, das im Mittelalter ein schöngeistiges Zentrum war. Aufwendige Fresken schmücken die Mauern.

Felsenkirche von Ivanovo

Die Höhlen aus Kalksandstein dienten früher als Kirchen und Klöster. Wunderschöne Felsenmalereien können hier bewundert werden. Nicht umsonst gehört die Felsenkirche zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das historische Plowdiw

Plowdiw mit seiner historischen Altstadt zählt zu den schönsten Städten Bulgariens. Zahlreiche Sakralbauten, verwinkelte enge Gassen und antike Stätten gehören zu den Highlights, die diese Stadt zu bieten hat.

Nessebar am Goldstrand

In der Nähe des Goldstrandes befindet sich diese kleine Stadt mit seiner historischen Altstadt. Beim Bummel durch die engen verwinkelten Gassen können Sie alte Häuser und Kirchen bewundern.

#3 Billigurlaub auf Malta

Malta ist ein günstiges Reiseziel im Mittelmeer. Malta hat nur wenig Sandstrände und ist daher für einen reinen Badeurlaub weniger geeignet. Jedoch gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die besichtigt werden können.

Valetta, die Hauptstadt

Die Hauptstadt Valetta gehört nicht nur zu den schönsten Städten Europas, sondern auch zu den günstigen Reisezielen. Die Hauptstadt wurde von römischen, griechischen, osmanischen und britischen Einflüssen geprägt. Dies widerspiegelt sich auch in der interessanten Architektur. Die von Befestigungsanlagen umgebene Stadt ist ein beliebter Drehort für historische Filme.

Kulturliebhaber können die zahlreiche Kirchen und Museen besuchen. Die St. John´s Co -Kathedrale mit ihrem imposanten Innenraum ist eine der prächtigsten Kirchen Maltas. In Valetta sollten Sie unbedingt dem Großmeisterpalast, dem Hauptsitz des Großmeisters des Malteser Ordens, einen Besuch abstatten. Vor allem Liebhaber der Ritterzeit werden von der Waffenkammer begeistert sein.

Die Rotunde in Mosta

In Mosta lohnt sich eine Besuch der römisch-katholischen Basilika, der Rotunde. Die beeindruckende Kuppel des Gebäudes ist eine der größten der Welt. Aber auch die pompöse Innengestaltung ist sehenswert.

Mdina, die alte Hauptstadt

Mdina, die alte Hauptstadt Maltas, ist umgeben von Festungsmauern. Beim Bummel durch die engen gepflasterten Gassen werden Sie sich um Jahrhunderte zurückversetzt fühlen. Der Autoverkehr ist in der Stadt stark reglementiert. Einige Szenen von Game of Thrones wurden in dieser bezaubernden Stadt gedreht.

Marsa, das kleine Fischerdorf

Das kleine Fischerdorf im Südosten der Insel heißt eigentlich Marsaxlokk und lockt mit seinen bunten Fischerbooten zahlreiche Touristen an.

Popeye Village

Popeye-Fans werden von der originalen Filmkulisse begeistert sein, die in diesem Freizeitpark besichtigt werden kann. Direkt daneben befindet sich der traumhafte Strand Anchor Bay mit seinem türkisfarbenen Wasser.

Blaue Grotte

Die blaue Grotte im Süden der Insel ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Sie können das Felsentor vom Aussichtspunkt aus bewundern oder mit dem Boot durch das Höhlensystem tuckern. Adrenalinjunkies können sich auch vom Felsen abseilen.

Strände auf Malta

Obwohl Malta nicht unbedingt ein Paradies für Badeurlauber ist, gibt es jedoch auch hier traumhafte Strände und Buchten.

Golden Bay

Im Nordwesten der Hauptinsel befindet sich einer der bekanntesten Strände Maltas, die Golden Bay. Der feine, ins Meer flachabfallende Sandstrand ist auch für Familien mit Kindern perfekt geeignet. Am Strand können Sie in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés einen kleine Pause einlegen.

Strand von St. George

An der Ostküste Maltas liegt der Strand von St. George, wo sich auch die Partymeile befindet. Wer Partyurlaub machen will, ist hier richtig.

Bucht Armier

Die Einheimischen verbringen einen Strandtag gern an der Bucht Armier. Der Strand aus Sand und Kies liegt etwas abseits der Touristenorte, sodass Sie einen ruhigen Tag am türkisblauen Meer verbringen können.

Mellieha Bay

Der längste Sandstrand Maltas, die Mellieha Bay, befindet sich im Norden Maltas. Der Strand ist vor allem für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Jedoch befindet sich direkt neben dem Strand eine stark befahrene Straße, wodurch es bei Ihrem Strandtag laut werden kann.

Felsstrand St. Peter’s Pool

Im Süden Maltas sorgt der Felsstrand St. Peter’s Pool für Spaß. Der vor allem bei jungen Leuten beliebte Pool hat Klippen, von denen in den natürlichen Pool gesprungen werden kann. Im glasklaren Wasser finden Schnorchler eine spannende Unterwasserwelt.

Ramla Bay

Auf Gozo befindet sich der Traumstrand schlechthin – die Ramla Bay. Der rote Sand, die bewachsenen Hügel und das tiefblaue Meer sorgen für eine spektakuläre Kulisse. In der Nähe befindet sich die von Homer erwähnte Kalypso Grotte und die Ruinen einer Festung der Malteserritter.

Reisetipps für einen Billigurlaub

Um den Traum von einem Billigurlaub wahrzumachen, sollten sie beim Abreisetermin flexibel sein. Bereits durch einen Spielraum von einigen Tagen, können Sie bei einer Reisebuchung sparen.

Außerdem gewähren Reiseveranstalter bei der Buchung von Pauschalreisen oft einen Frühbucherrabatt. Dadurch können Sie bei Ihrem Urlaub sparen. Einen Billigurlaub können Sie erleben, wenn Sie bei der Reisezeit flexibel sind. Die von unseren Reiseexperten empfohlenen Reiseziele sind auch außerhalb der Hauptsaison ein lohnendes Ziel.

Sie denken, Sie sparen mit selbst organisierten Reisen? Selbst organisierte Reisen sind meist teurer, denn neben den Preis für den Flug müssen auch noch die Kosten für die Hotels eingeplant werden. Lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten. Diese finden für Sie keine billigen Absteigen, sondern liebevolle Hotels in bevorzugten Lagen.

Sie möchten noch mehr über billige Reiseziele erfahren? Dann lesen Sie hier weiter!

 

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen